ru en ua pl de es it fr el tr da cs zh-tw bg ro pt ar eo az be nl hi hr
Kategorie Zuhause  

Russische Verteidigungsminister: Auf der Verletzung der Rechte von Soldaten und militärischen Rentner


2017-10-19 00:00:00

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu

Auf der Verletzung der Rechte des Militärs, militärischen Rentner und ihre Familienangehörigen

Lieber Genosse Verteidigungsminister der Russischen Föderation!

Es ist ein halbes Jahr gewesen, als in Kraft getretenen Bundesgesetz vom 08.11.2011 № 309-FZ "Über Änderungen in bestimmte Gesetze der Russischen Föderation, und Aufhebung einzelner Bestimmungen des Gesetzgebungsakte der Russischen Föderation im Zusammenhang mit der Verabschiedung des Bundes Gesetz "Über die Wehrsold und ihnen Einzelzahlungen" bezeichnet-. das Bundesgesetz vom 08.11.2011 № 309-FZ, und die Anzahl von ihnen unzufriedene Soldaten wird Veteranen der Streitkräfte und ihren Familien wächst jeden Tag

Dies wird es eine Reihe von Bestimmungen über den Durchgang der Militärmilitärdienst, ein neues System der Gehälter und Renten, deren Inh alte zeigt die voreingenommen und diskriminierende H altung gegenüber Soldaten der Wehrmacht, militärischen Rentner und ihre Familien angegeben und gibt ihnen eine verwirrende und nur Empörung.

Millionen von Veteranen der Armee und Marine, gewöhnlichen Bürger Russlands mit Befriedigung und große Hoffnungen Blick auf Ihren Fall zu viele willkürliche Entscheidungen des ehemaligen Verteidigungsminister A. Serdjukow, führte zur Untergrabung der Kampfkraft der Streitkräfte zu beseitigen und die Sicherheit unserer Heimat zu reduzieren. Wir sind zuversichtlich, dass unter Ihrer Führung, die Streitkräfte, seine Macht und Herrlichkeit wieder herzustellen, und den Schutz der territorialen Integrität der Russischen Föderation.

Russische Verteidigungsminister: Auf der Verletzung der Rechte von Soldaten und militärischen Rentner

Allerdings würde Ich mag Ihre Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass Serdjukow und Beamten der Finanzeinheit der Regierung der Russischen Föderation nicht weniger Schäden an der Streitkräfte und der Gesetzgebung verursacht, entwickelt und ab 01.01.2012, Bundesgesetz in die Tat umgesetzt zu ziehen 08.11.2011 № 309-FZ.

Zehntausende von pensionierten Militärangehörigen und ihren Familien in Massen, um Beschwerden an Behörden zu schreiben, Beamte, eine Klage bei verschiedenen Gerichten, die zu einem gewissen Grad sind die Garanten der Verfassung der Russischen Föderation, die Gesetze der Russischen Föderation, die Rechte und Freiheiten Person, Bürger und zeichnen sich durch ihre offizielle Position, um die Rechtsstaatlichkeit und die Interessen der Streitkräfte verteidigen erforderlich.

Solche ihre Aktionen beruhen auf der Tatsache, dass viele der Bestimmungen dieses Gesetzes verstoßen die russische Verfassung, andere Gesetze der Russischen Föderation, sowie internationale Verträge und Vereinbarungen. Und es muss entfernt und unverzüglich zu einem späteren Zeitpunkt in Einklang zu bringen, da dieses Gesetz werden-eine Zeitbombe, die täglich untergräbt die Verteidiger des Vaterlandes, Veteranen und ihre Familien den Glauben an den Oberbefehl und Fairness der russischen Gesetze, während einfache Bürgerinnen und Bürger ist eine Zurückh altung, ihre Söhne in die Armee zu senden.

Die Armee ist stark, nicht nur, wenn es komplett ausgestattet, gut ausgebildete und mit moderner militärischer Ausrüstung ausgestattet ist, sondern auch, wenn die Verteidiger des Vaterlandes und die Veteranen kennen und genau zu verstehen, was der Staat Oberbefehlshaber der Streitkräfte kümmern uns um sie, ihre Familien und verankert gültigen normativen Rechtsakte.

Wir hoffen, dass Sie bald nehmen eine entsprechende Entscheidung, um Abhilfe zu schaffen. Wir begrüßen die Schritte in Richtung soziale Gerechtigkeit, vor, um die Verstöße gegen die Gesetze in Bezug auf den Streitkräften, militärischen Rentner und ihre Familien zu beheben.

Die besonders aktuelle Themen aus dem Bundesgesetz vom 08.11.2011 enth altenen № 309-FZ, die, unserer Meinung nach, sollte so schnell wie möglich korrigiert um den Vorgang abzubrechen, schließen :

1 Reduktionsfaktor 0,54 , bei der Berechnung der Renten eingeführt, gilt nur für militärische Rentner und nicht in Bezug auf die Richter des Militärkollegium des Obersten Gerichts und der Militärgerichte, Staatsanwälte, einschließlich Soldaten Büro des Militärstaatsanw alt und das Personal der Untersuchungsausschuss des Russischen Föderation, einschließlich militärischer Ermittlungsbehörden der Untersuchungsausschuss der Russischen Föderation, aus dem Kreis dieser Personen und ihre Familien den Ruhestand eingetreten. Wir sind alle unter dem Gesetz gehören zur selben Gruppe von Bundesbeamten und von einem einzigen Gesetz bei der Berechnung der Renten geführt.

Warum haben diejenigen, die oben in den Armen sind die Freiheit und Unabhängigkeit unseres Landes während des Großen Vaterländischen Krieges verteidigte, diejenigen, die die Benachrichtigung durchgeführt und beobachten den Kampf zum Schutz unserer Heimat und "verdient" unheilbare Krankheit, die, die am Leben zu Beginn verbrannt wurden ballistische Raketen, die, die in einem U-Boot "Kursk" starben, die, die gestorben sind Verteidigung ihres Vaterlandes in den Hot Spots, und viele, viele andere zu warten, 23 Jahre für sie die volle "militärische" Ruhestand zu bekommen, und die Richter, Staatsanwälte Arbeiter und Angestellte der Ermittlungsbehörden kann es kaum erwarten das?

So sind sie die "echte" Krieg und dass sie und nur sie bieten die nationale Sicherheit und unterstützt die Verteidigung des Landes in die Arme? Allerdings sind die meisten der heutigen militärischen Rentner haben erkannt, dass sie sich nicht auf ihre volle Rente verdient zu leben.

Ist es nicht eine Verhöhnung der Veteranen der Armee und Marine ?!

2 In jüngster Zeit eine Reihe von Bundesbeamten Löhne an das Militär dem Erdboden gleichgemacht, und die Berechnung ihrer Rentenreduktionsfaktor 0,54 nicht eingegeben . Ist militärischen Rentner und Bundesbeamten sind nicht vor dem russischen Gesetz gleich?

Diese selektive Anwendung eines Rechnungszins von 0,54 bei der Berechnung der Renten Bundesangestellten grob verletzt den Grundsatz der Gleichstellung von Kunst etabliert. 19 der Verfassung der Russischen Föderation und der Entschließung des Verfassungsgerichts der Russischen Föderation № 12-P von 16.06.2007 Stadt, in der es heißt: " Auf dem Gebiet der Renten das Prinzip der Gleichheit bedeutet unter anderem, verbieten die Einführung von nicht-objektive und angemessene Rechtfertigung für die unterschiedliche Rentenansprüche Personen, die der gleichen Category der verbotenen Ungleichbehandlung der Angehörigen, die in gleichen oder ähnlichen Situationen ".

3 Warum in Übereinstimmung mit den geltenden russischen Gesetzgebung :
-Die Bundesbeamten Rente berechnet unter Berücksichtigung aller Additive und haben keine militärischen Rentner;

-Mitglieder aus verschiedenen staatlichen und kommunalen Strukturen Renten aus 75% oder mehr, und pensionierte Militärs-nein;

-Bundesbeamten haben das Recht, mit 15 Jahren Dienst und Militär in den Ruhestand-20;

-200 Prozent des Absatzes 2 Absatz 5 des Artikels 50 der 2004 Gesetz Nummer 79-FZ "Über die staatliche öffentlichen Dienst der Russischen Föderation" <-Zulage für besondere Bedingungen des Wehrdienstes auf 100 Prozent gesetzt, während für die besonderen Bedingungen des öffentlichen Dienstes?/p>

Weitere Erh altung solcher Oppositionen einige andere Bundesbeamte reduziert die Attraktivität der Streitkräfte, deren Bedeutung und negativen Auswirkungen auf den Zustand der Soldaten.

4. Warum monatlichen Prämien für Jahre Dienst an den Geldlohn Truppen beginnen, nur zwei Jahre Dienst arbeiten Ist das Militär? dieser Zeitraum sind vom Militärdienst befreit, aus dem Kampf Pflicht, in bewaffneten Konflikten und über die Chancen da draußen zu beteiligen, um zu sterben? Bedeutet dies, dass die Soldaten in den ersten beiden Jahren Dienst sind von den Worten des Eides "befreit ... , um sie tapfer und geschickt zu verteidigen, mit Würde und Ehre, ohne Schonung ihr Blut und das Leben selbst zur vollständigen Sieg über ihre Feinde zu erreichen ... "?

5 Warum pensionierte Militär , die den Status eines Rentners, bis 01.01.2012 erworben hat, in der heutigen Zeit, die Größe berechnen Renten, zum Beispiel pensionierte Militärs, die in den Streitkräften der 25 Kalenderjahre gedient haben, die monatliche Vergütung für die Jahre Dienst an den Geldlohn in Höhe von 70 Prozent angerechnet, und nur 40?

Allerdings Art. 55 Teil 2 der Verfassung der Russischen Föderation, dass in der Russischen Föderation nicht Gesetze zu machen, außer Kraft zu setzen oder abweichend von der Rechte und Freiheiten des Menschen und Bürgers.

6 Warum Gehälter für die militärischen Rang von Leutnant zum Oberst gegründet Abstand von 500 Rubel Und wo ist der Unterschied? Geldwerten zwischen Junior und Senior Offiziere? Warum der Unterschied bei den Gehältern zwischen Primär Leutnant nach dem Abitur und der Rang eines Oberst ist 3000 Rubel, und zwischen dem Oberst und Generalmajor-nur 7000 Rubel

?

Eine so große Unterschiede in den Gehältern der militärischen Dienstgrade zwischen leitenden und leitenden Angestellten sind nicht einmal in der US-Armee. Daher ist unter den bestehenden Junior und Senior Offiziere Veteranen der Streitkräfte eines solchen Abstufung führt zu Verwirrung und negative Emotionen in Bezug auf die moralischen Eigenschaften der leitenden Angestellten und einem verderblichen Einfluss auf die Offiziers Team, seine Festigkeit.

7 Warum Anspruch auf kostenlosen Transport zum Urlaubsort sind nur Soldaten "... nach dem Vertrag der hohe Norden und ähnlichen Bereichen, andere Gebiete mit ungünstigen klimatischen und Umweltbedingungen und, einschließlich Remote, die im Gebiet der Subjekte der Russischen Föderation im Ural, sibirischen und fernöstlichen föderalen Bezirken, aber auch außerhalb des Hoheitsgebiets der Russischen Föderation " ?

Und warum zum Beispiel ein Offizier, der unter Vertrag im Nordkaukasus oder in der Nähe von Moskau, lebt aber in den Fernen Osten, er muss für den Transport zum Urlaubsort zu zahlen, wenn Sie nach Hause gehen, während sein Kollege, Mitarbeiter bei Fernen Osten, in der Mitte Russlands in den Urlaub fahren kostenlos? Die Bestellung der Abreise in den Urlaub verursacht Sp altung unter den Soldaten für die Materialbeschaffenheit ihrer Aktien auf territorialer Grundlage, untergräbt den Zusammenh alt der Armee Mitarbeiter.

8. Warum Renten an Witwen von militärischen Rentner Überlebende ist 40 Prozent mit Reduktionsfaktor 0 zugeordnet der Menge an Geld, Zulagen, 54, wenn der Soldat durch Kriegsverletzungen, und 30 Prozent der übrigen deaktiviert, während die Zivilwitwen Überlebender in Übereinstimmung mit dem Bundesgesetz vom 17.12.2001 № 173-FZ "Über die Arbeit Pensionen in der Russischen Föderation" Artikel . 9 n. 1 ist erlaubt, zu hundert Prozent auf Hinterbliebenenversorgung zu bewegen.

Die Frage ist, was sind diese Witwen voneinander unterscheiden? Warum Witwen von militärischen Rentner unter Verstoß gegen die Verfassungsgrundsätze der Gleichheit und Gerechtigkeit in einer schlechteren Position gegenüber den Witwen von Zivilisten geliefert. Ist das nicht die Diskriminierung aufgrund des sozialen Status?

Die Ehefrauen der Soldaten nicht leisten können, einen Job zu finden auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Heimat, die militärische Führung, ihre Ehemänner in einer weit entfernten Ort der Service, wo die unverschuldet ihre Gründe geschickt ist fast unmöglich, einen Job zu finden. Damit der Staat absichtlich verurteilt sie zu einem miserablen Rente in der Zukunft und legt Ehefrauen der Soldaten auf eine Stufe mit kriminellen Elementen, die meiste Zeit seines Lebens im Gefängnis, Gefängnisse, nie gearbeitet, aber der Staat wird die gleiche Sozialrente erh alten, aber auch unseren Witwe.

Stellvertretender Verteidigungsminister der Russischen Föderation!

Eineinhalb Jahre des Bundesgesetzes vom 08.11.2011 № 309-FZ von Veteranen und aktive militärische Personal sind sehr bewusst, dass die Autoren des Gesetzes und alle, die an der Annahme und Inkrafttreten beteiligt, unter Ausnutzung der ihre Rechte und Möglichkeiten gemacht direkte Verletzung der Verfassung der Russischen Föderation und anderen Rechtsakten der Russischen Föderation, haben die Bundesbeamten in einer privilegierten Position zu bringen und damit ihre Unfähigkeit und rechtliche Analphabetismus zeigen.

Die Tatsache, dass wir in Ihrem Brief erwähnt haben, es ist nur, dass wir das Ergebnis der Diskriminierung von Mitgliedern der Streitkräfte, die Armee als Ganzes, pensionierte Militärangehörige und ihre Familien, wie bei der Einführung der oben genannten Bundesgesetz demonstriert.

In Anbetracht der obigen Ausführungen und um weitere Verstöße gegen die Verfassung der Russischen Föderation zu verhindern, russische Rechtsgesetze, internationale Verträge und Abkommen sowie die diskriminierende Behandlung der Streitkräfte, militärischen Rentner und ihre Familienangehörigen, bitten wir Sie, die Initiative zu ergreifen, um entsprechende Änderungen und Ergänzungen des Bundes machen das Gesetz der Russischen Föderation vom 08.11. 2011 № 309-FZ.

Mit freundlichen Grüßen, pensionierte Militärs des Verteidigungsministerium der Russischen Föderation:

T.

/ Auf Materialien vpk-news.ru /





In Verbindung stehende Artikel

 Flugabwehrraketenkomplex 9K31 Strela-1 Strela-1M
 Wissenschaftler haben vorgeschlagen, ein Quantenradar
 Revolver Webley Mk V Mark V
 Edelstahl
 

Website ist eine private Sammlung von Materialien und ist ein Amateur-Informations-und Bildungsressource . Alle Informationen aus öffentlichen Quellen erhalten. Die Verwaltung ist nicht für die Urheberschaft der verwendeten Materialien. Alle Rechte gehören ihren jeweiligen Eigentümern