ru en ua pl de es it fr el tr da cs zh-tw bg ro pt ar eo az be nl hi hr
Kategorie Zuhause  

Kampf und gewinnen Sie ... wir werden die Deutschen zu lehren


2017-01-12 00:00:00

Laut dem Pressedienst des russischen Verteidigungsministeriums, russische Verteidigungsminister Anatoli Serdjukow und Chef des Generalstabs der russischen Streitkräfte, Armeegeneral Nikolai Makarow, einem Arbeitsbesuch in der Bundesrepublik Deutschland. Bei einem Besuch in der Prüfstelle Firma "Reynsmetall Defense", dem größten Hersteller von Verteidigungsgütern in Europa ist Leiter der russischen Verteidigungsministerium und dem Vorsitzenden des Verw altungsrates Klaus Eberhardt eine Vereinbarung unterzeichnet, um auf der Grundlage der militärischen Bereich in der westlichen Militärbezirk pos bauen. Moulineaux, Gebiet Nischni Nowgorod. modernes Schulungszentrum für russischen Bodenkräfte .

Kampf und gewinnen Sie ... wir werden die Deutschen zu lehren • Anatoli Serdjukow sagte, dass "... es ist wirklich ernsthafte und sinnvoller Schritt für die russischen Streitkräfte. Die Schaffung eines solchen Zentrums wird jede taktische Situation auf dem Schlachtfeld zu simulieren und realistische Einschätzung der Aktionen aller Benutzer der Brigade. Darüber hinaus ist es sinnvoll, für den Haush alt der Russischen Föderation, als die finanziellen Kosten werden reduziert. " Entschlossen, eine Vereinbarung, die erstellt Zentrum wird Mitte 2014 in Betrieb gehen zu erreichen .

• General Nikolai Makarov hat wiederholt erklärt, dass auf der Grundlage dieses Zentrum wird in der kürzest möglichen Zeit, um das Personal der mechanisierte Infanterie und Panzerbrigaden zu trainieren, sowohl in Einheiten und im allgemeinen, die Verw altung der modernen Kriegsführung zu sein komplexe elektronische Simulatoren, die sich sofort zuordnen Noten zu jeder Soldat und Kommandant seiner Wirkung in der Schlacht. Bis zum Ende dieses Jahres plant das russische Verteidigungsministerium auf solche deutschen Trainer, die in das Lager im Mulino GOROKhOVECKIJj Deponie gehen zu kaufen.

• Heute Polygon "Mulino"-die größte in Europa . Um ihn herum gibt mehr als 40 militärische Einheiten, einschließlich der Einheiten von der schnellen Reaktion. Es ist auch die größte in Russland 28. Strafbataillon. Im Jahr 1992, das finnische Bauherren in Moulineaux Apartment-Komplex für militärisches Personal aufgestellt, zog sich von der Westgruppe der Streitkräfte in Deutschland. Übrigens, in Moskau gibt es ein Restaurant "Mulino", aber es ist in keinem Zusammenhang mit der Deponie hat. Hat den gleichen Namen und einem der Dörfer in Italien.

• Neben der Unterzeichnung der Vereinbarung über den Bau der Landstreitkräfte Training Center, Vertreter der russischen Militärdelegation bekam auch mit den Bedingungen des Verfahrens und der Lagerung von Munition in einer der deutschen Grundlagen und Möglichkeiten, um die Sicherheit des Betriebs mit explosiven Raketen, Minen und Granaten zu gewährleisten kennen. Es ist möglich, dass in naher Zukunft Entsorgung ver alteter Munition Inlands auch anweisen "Reynsmetallu" .

/ Basierend auf Materialien nvo.ng.ru und kp.md /




In Verbindung stehende Artikel

 Antiship Raketen RBS-15kA
 Indien hat ein U-Boot der beiden Sowjet
 Generation "minus 5": raznosortitsa in der heimischen Himmel
 Sollte Russland am Rande des Krieges?
 


Website ist eine private Sammlung von Materialien und ist ein Amateur-Informations-und Bildungsressource . Alle Informationen aus öffentlichen Quellen erhalten. Die Verwaltung ist nicht für die Urheberschaft der verwendeten Materialien. Alle Rechte gehören ihren jeweiligen Eigentümern