ru en ua pl de es it fr el tr da cs zh-tw bg ro pt ar eo az be nl hi hr
Kategorie Zuhause  

Marine Corps Russland: drei Jahrhunderte Entwicklung


2017-08-12 00:00:00

27. November russische Marinesoldaten hingewiesen 308. Geburtstag . Die erste reguläre "Marine Regiment Soldaten" Peter Ich habe ein Dekret vom 16. November nach dem Julianischen Kalender in 1705. Vater der russischen Flotte in fast allen bedeutenden Eroberungen junge Reich Meer Landungen erfolgreich eingesetzt.

Allerdings ist dieses insbesondere, aber immer effektiv Arm eher Marine entwickelt nicht einfach. Bereits am Ende des Großen Nordischen Krieges Marine Corps wurde zum ersten Mal statt der regulären Regimenter erstellt mehrere separate Bataillone hatten verschiedene Aufgaben neu organisiert. Damit ist der "Admir alty Battalion" wurde Wache tragen und tatsächlich als Küstenschutz serviert. Ein paar andere Bataillone auf Schiffen als Internat Sturmtruppen dienen.

Marine Corps Russland: drei Jahrhunderte Entwicklung

In seiner trёhvekovuyu Geschichte unserer Marines kannte viele Umstrukturierungen, Kürzungen oder sogar vollständige Beseitigung der . Nach Peter, waren viele Manager in der Illusion eines "Land der Charakter" unseres Landes. Aber jedesmal, wenn die Realität des Krieges das Gegenteil zu beweisen-Marines wieder neu

.

In den Jahren 1769-1774 Russian Marines kämpfte in Syrien und Libanon, besetzen und h alten länger als ein Jahr Beirut Burg. In der Mittelmeer Kampagne 1798-1800 Marines handelte im Geschwader von Admiral Uschakow gegen Napoleons Truppen, zeigt herausragende Effizienz. Waren aus dem Französisch Archipel von Inseln des Ionischen Kythira, Zakynthos, Kefalonia, Lefkada befreit, eroberte die Festung von Korfu, veröffentlicht das Königreich Neapel. Marines unter dem Kommando von Korvettenkapitän Belli, deren Zahl nur etwa 500 Personen, mit den Kämpfen überquerte die Halbinsel von Osten nach Westen und 3 iyunya1799 eroberte Neapel.

16. September 1799 Landegruppe Oberstleutnant und Leutnant Skipor Balabina 700 Marines nach Rom kam, . Im März 1807, während der Ausbruch des Krieges mit der Türkei, mit der Schiffe des Geschwaders von Vizeadmiral Senyavin eine Landung gemacht wurde, beherrscht die Insel Tenedos. Die Insel ist 12 Meilen von den Dardanellen entfernt und seiner Gefangennahme wurde in der Nähe von-Blockade des strategisch wichtigen Straße vorgesehen.

In der Krieg von 1812 eine besondere Rolle gespielt Guards Schiffsbesatzung, die Funktion der Vorderkante der physikalischen Einheit. In der gleichen Crew serviert Onkel Michail Lermontow Michail Lermontow Fähnrich, mit einer Frage, die das Gedicht "Borodino" beginnt. In der Schlacht von Borodino 26. August 1812 Segler Guards, zusammen mit Ranger Bataillon der Leibgarde-Regiment der Chasseurs, zerstörte das 106. Regiment der Aufteilung der allgemeinen linearen Delson, unter feindlichem Feuer zerstörte die Brücke über den Fluss Koloch, die von der Französisch Rückzug abgeschnitten. Und der Übergang der russischen Truppen zum Gegenangriff baute Brücken über den Fluss Protva.

Während der Schlacht von Kulm Guards Marine-Mannschaft wurde zum Ehren St. George Flagge ausgezeichnet. Kommandeur der Französisch General Vandamme bei Kulm übergab Kapitän 2. Rang Kolzakovu. Bei der Belagerung und Übergabe der Festung Danzig aufstrebenden Team, aus dem 1. und 2. Marineregiment gebildet. Zusammen mit den Hauptkräften russische Marinesoldaten waren in Paris.

Doch nach dem Krieg von 1812, trotz des Erfolgs der Anwendung auf das Meer und im Landverkehr,-eine Flotte von fast 100 Jahren verloren hat großen Schiffseinheiten . Weder der Krimkrieg, keine Verteidigung von Sewastopol nicht die russische Führung von der Notwendigkeit, die Marines als eigene Art von Seestreitkräfte beleben überzeugen. Im Gegensatz zu seinem Schöpfer-Peter Reich ist ein "Landmacht." Und nur in den Ersten Weltkrieg, Ende 1916-Anfang 1917, wurde versucht, eine Ostsee und im Schwarzen Meer Marine Division bilden. Allerdings wurden diese Pläne durch die Revolution verhindert.

Marine Corps Russland: drei Jahrhunderte Entwicklung

25. April 1940 wurde bereits Sowjet Marines geboren, als der gesunde Menschenverstand verlangt, um die Ostsee 1st Marine Brigade Sonder zu bilden. Während des Großen Vaterländischen Marine-Einheiten schien an allen Fronten. Die erste Landung des Großen Vaterländischen Krieges fand gleichzeitig in seinen Anfängen, als der 22. Juni 1941 Donauflottille Segler und Wächter machte den Feind aus dem rumänischen Ufer der Donau auf protyazhenii75 km.

In Summe während des Krieges wurden 21 Marine-Brigade, etwa drei Dutzend Marineinfanteriebrigaden, eine Vielzahl von einzelnen Regimenter, Bataillone und Kompanien gebildet. An den Fronten von etwa 500.000 Matrosen kämpften, hat mehr als 100 Landungen durchgeführt. Es war dann, dass unsere Marines wieder gewonnenen militärischen Ruhm, den Spitznamen des Feindes "Black Death".

Aber in den späten 50er Jahren Marines wieder abgeschafft . None of Fame in den Kriegseinheiten und 5 Brigaden und zwei Bataillone wurde Guards, 9 Brigaden und Bataillone, 6, wurde mit dem Auftrag nicht gespeichert wurde.

Bald aber die Marines wieder benötigt. Es stellte sich heraus, dass auch speziell ausgebildete Einheiten der Landstreitkräfte können zufriedenstellende Ergebnisse in amphibische Operationen, in denen die "demontiert" Seeleute immer gelingt nicht zu zeigen. Und mit der aktiven Beteiligung der Marine-Kommandant Admiral Gorschkow SG 7. Juni 1963 336 th Guards Motorisierte Schützenregiments wurde als 336. Bialystok separaten Regiments der Marineinfanterie MPODs reorganisiert. Er war von der Zuständigkeit der Landstreitkräfte entfernt und in der B altischen Flotte übertragen.

Im Dezember 1963 erschien der Pazifikflotte 390. separaten Regiments der Marineinfanterie. Im Jahr 1966, die 61. Motorisierte Schützenregiment der 131. Motorisierte Schützendivision wurde zum 61. Kirkenes Marineregiment der Nordflotte. Und im November 1967 auf der Grundlage von einem Bataillon des Regiments gebildet Bialystok 810. Regiments der Marineinfanterie Schwarzmeerflotte. Später erschien separaten Bataillon als Teil des Kaspischen Flottille und Pacific 390. MP optische Dichte wurde in der Abteilung eingesetzt. Gesamte Flotte erschien Schiffbau Bataillone für das Engineering amphibischen Landungen bestimmt. So russische Marinesoldaten wurde zum dritten Mal geboren.

1971 die Richtlinie Kommandeur der Marine in Sewastopol wurde von der legendären 299 Training Center Marine Corps "Saturn" erstellt. Es gibt Offiziere, Unteroffiziere und Matrosen wurden See-, Luft-, Licht tauchen, Intelligenz, Technik, Taktik und Feuer Ausbildung, studierte militärische Topographie, Organisation, Taktik und Waffen potentiellen Feind. Die meisten Lehrer des Zentrums haben Kämpfer in "Hot Spots des K alten Krieges", wie Ägypten, Angola, Syrien. Trainingscenter nicht übergeben das theoretische Wissen und die reale, wenn auch der jüngsten Kampferfahrung. Und Marines, als eine der Komponenten der Elite-Streitkräfte, erhielt die erste Erfahrung.

Eine neue Etappe in der Entwicklung dieser Art von Seestreitkräfte kam mit dem Aufkommen der den Posten des Generalstabschef Nikolai Ogarkova . Im September 1979 wurden einige Regimenter in einzelne Brigaden reorganisiert. Seit 1981 wird der Status der Teams zu den taktischen Einheiten, die ihre Unternehmensbereiche entspricht gefördert. In den Brigaden und Bataillone Divisionen eingeschlossen wurden einzelne Teile, in der Lage, unabhängig zu handeln.

Um die neuen Herausforderungen in der Europäischen strategische Ausrichtung, neben der 61 Brigade der Nordflotte treffen gebildet 175 th. Die Marine erhielt amphibischen Schiffen und Luftkissenfahrzeug. Marines erh alten neue Waffen, Ausrüstung und einzigartige Trainings. Es hat wieder einmal eine Elite Armee, die die schwierigsten Aufgaben ausführen zu werden. Sie kehrt zu ihrem angeborenen Zweck-die Vorbereitung, um den Feind in seinem Gebiet zu besiegen und nicht, ihn in seinem schlagen

.

Marine Corps Russland: drei Jahrhunderte Entwicklung

1989 Vorbereitungen wurden getroffen, um einen Vertrag zu begrenzen Streitkräfte in Europa, den KSE-Vertrag zu unterzeichnen. Wie Seestreitkräfte unterliegen nicht Reduktionen-in der Vorlage der Marine wurden zu vier motorisierten Infanterie-Divisionen übertragen wurden sie Küstenschutz Abteilungen, eine artbrigady, zwei Artillerieregimenter und separater Maschinengewehren und Artilleriebataillon genannt. Marine und früher in Teilen des Küstenschutzes. Sie wurden Küsten Raketen-und Artillerietruppen namens Brava, sowie die Marine Corps ist eine getrennte Klasse der Marine, die ihre Aufgaben hatten. Diese Artillerie-Einheiten und Abteilungen der Küstenraketensysteme, ein Geschäftsbereich der Schutz und die Verteidigung der Marinestützpunkte und Installationen, Anti-Sabotage-Einheiten.

Nach dem Dezember 1989 Bravo formal mit dem Marine Corps zusammengeführt, Küste schaffen eine einheitliche Armee. Sie fügte hinzu, und der ehemalige Land Formationen und Einheiten. Sie hatten schwere Waffen und kombinierte Waffen-Kampf könnte zur Küste führen, um die feindlichen amphibischen Angriff Kräfte zu kämpfen. Ich muss sagen, dass der Kampf gegen Übergriffe und immer auf Bodentruppen zugewiesen, und auf den ersten Blick, aus der Übertragung von Geschäftsbereichen Flotte kaum einen Unterschied. Aber so behielten wir die Verteidigungsfähigkeit der Reduktion. Und außerdem, stärkt das ehemalige Landbereich die Gesamtkapazität der Marine, einschließlich des Marine Corps.-Eines der vorbereiteten Komponenten der Streitkräfte

Motorisierte Schützendivision und Artillerie, marine Untergebenen, konnte in amphibische Operationen in der zweiten Reihe, auf den erfassten Sturmeinheit Brückenköpfe befestigt teilzunehmen. Mit schweren Waffen sind, können sie in die Offensive zu führen und bauen auf dem Erfolg der Schiffsbetriebstechnik. Diese Reorganisation würde einen neuen Impuls für die Entwicklung der Seestreitkräfte zu geben. Wenn dies nicht zu vermeiden unvorhersehbares Ereignis ...

14. Juni 1991 auf einer Konferenz über den KSE-Vertrag in Wien auf Initiative von Gorbatschow, beschloss die sowjetische Delegation aus irgendeinem Grund, die zusätzliche Standards Reduzierung der konventionellen Waffen zu nehmen. Der letzte Präsident der Sowjetunion, vor der Zerstörung des Landes beschlossen, ein Geschenk der NATO zu machen-einschließlich der Streitkräfte einschließlich der Küste und Marine Corps in der Gesamtwertung Schnitte. Alle Vorteile aus der Übertragung von Grundstücken Formationen und Einheiten der Flotte So zerstört er und unterbrach die Entwicklung eines der erfolgreichsten in unserer Geschichte, combat arms.

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion hat der neue russische Führung nicht die Aufmerksamkeit erhält Marines . In 1992-1993 aufgelöst 175. MP Brigade trennen die Nordflotte. Von 1993 bis 1996, löste sich alle vier Divisionen des Küstenschutz RBS übertragen Flotte von Bodentruppen: 77. RB SF, 40. Pazifikflotte RBS, RBS 126. BSF 3. RB BF. Black Sea 810 Brigade reorganisierte das Regiment.

Die übrigen Verbindungen Marines sind nicht vertraglich festgelegte, aber wirklich in seiner Zusammensetzung im Einsatz nur wenige Teile hatte. Der Rückgang war in der Tat zum Teil auf den Mangel an Rekruten, teilweise-wie Feuer Offiziere und Unteroffiziere

.

Über den Marines nur während des Krieges in Tschetschenien erinnerten . Im Januar 1995 nach einem gescheiterten Neujahrs Sturm von Grosny in Tschetschenien, die aufgrund der allgemeinen Personalmangel in allen Streitkräften bewegt Fallschirmjäger-Bataillone der 61. Brigade der Nordflotte, die 336. Brigade der B altischen Flotte sowie aufgepeppt Seeleute und landseitigen Zusammensetzung der Teile 165. Regiments der 55. Pacific Marine Division.

Marine Corps Russland: drei Jahrhunderte Entwicklung

Von Mai 1995 in Tschetschenien bildete eine Kombination Regiments der Marineinfanterie 105. der drei Bataillone MP und Pionierbataillon der B altischen Flotte. Polk fungierte in der schwierigsten Bereiche, was schwere Kämpfe um den Besitz der Siedlungen. Nach Abschluss ihrer Kampfeinsätze wurde aufgelöst. Und in der Anti-Terror-Operation in 1999-2000 teilnehmen Marines Nord-und Schwarzmeer-Flotte, sowie die neu gegründete 414. Bataillon MP Kaspische Flottille. Marines wieder einmal bewiesen, dass auch in der Phase der Stagnation kann es eines der am besten ausgebildeten und kampfbereite Einheiten der Streitkräfte sein.

In den Jahren 2008-2009 die Marines wieder reorganisiert . Im Kaspischen Meer im Jahr 2000 gegründet, die 77. Brigade im Jahr 2008 hat einmal mehr zwei separate Bataillone werden. Im Jahr 2007 unter der Leitung Navy 40. Separate Motorisierte Schützenbrigade Kamtschatka bestanden, im Jahr 2009, in der 3. Marineregiment reformiert. 61. Kirkenes Team wurde das Regiment. Die 55. Abteilung war der 155. Brigade. Vielleicht ist diese Reorganisation und Reduktion kann nicht als die tatsächliche Gesamtstärke der Truppenteile nicht abgenommen werden. Diese Entwicklung war auch nicht sehr ähnlich.

erst vor kurzem zu erscheinen begannen ermutigende Nachricht, gibt Hoffnung für die Wiederherstellung der früheren Macht der russischen Marinesoldaten . Weit höhere Militärkommando Schule namens KK Rokossovskogo DVVKU die Marines Kommandeure, in diesem Jahr zum ersten Mal bereitet nach vielen Jahren, statt eine ganze Reihe. Durch Lernen begann vor mehr als 300 Studenten, während die vorherigen Sätze haben ein paar Dutzend nicht überschreiten.

In diesem Jahr reformiert die 3. Marineregiment wieder in der 40. Brigade. In diesem, in jüngerer Zeit, das Land, die Verbindung wurde amphibische Ausbildung durchgeführt. In den kommenden Jahren wird die Flotte vertolёtonosnye Landungsschiffe, Docks "Wladiwostok" und "Sewastopol" erh alten. Durchgeführt, um eine neue Kampffahrzeug für die Marine Corps Chiffre Forschung zu entwickeln "Plattform BMMP." Diese Maschine ist wirklich notwendig, weil die Marines schon lange es fühlt sich die Notwendigkeit der Bekämpfung Fahrzeug mit guter Seetüchtigkeit.

speziell für Marinekommandos BMP-3F uns erh alten nicht, und die indonesischen Seeleute konzipiert. Und unsere Flotte leider wartet auf einen neuen amphibischen Maschine nur "langfristig" . Dies ist um so seltsam, dass der Oberbefehlshaber der Luftstreitkräfte nach wie vor auf den Erlass einer BMD-4M verw altet. Aber das Problem der Flottenerneuerung und Stärkung der Feuerkraft der Marines ist nicht weniger akut.

Vor ein paar Tagen der Chef der Küstenstreitkräfte der Navy Marine Corps noch bezeichnet sie, obwohl die CFE wir eigentlich schon erreicht Generalmajor Alexander Kolpachenko sagte, dass im nächsten Jahr die 61. Marineregiment der Nordflotte-wieder in eine Brigade neu formiert werden. Das ist ein echtes Geschenk zum 308 Geburtstag des Marine Corps. Hoffentlich ist dies nur der erste Schritt auf dem Weg der Besserung und Entwicklung von Kraft amphibischen Marinestreitkräfte in der Lage, den Feind zu schlagen in seinem Hoheitsgebiet.

/ Alexander Gorbenko, odnako.org /





In Verbindung stehende Artikel

 Lektionen Manege-Platz-Russisch organisiert werden sollte
 USS CVX
 Das US-Militär ist eine "intelligente" Jacke erleben
 Serdjukow: Obdachlose Offiziere Geld, alles
 

Website ist eine private Sammlung von Materialien und ist ein Amateur-Informations-und Bildungsressource . Alle Informationen aus öffentlichen Quellen erhalten. Die Verwaltung ist nicht für die Urheberschaft der verwendeten Materialien. Alle Rechte gehören ihren jeweiligen Eigentümern